KLAR - Maßnahme 1: strategisches Wassermanagement

Unsere Prinzipien einer regionalen integrierten Wasserressourcenmanagements

A) Bewältigung zunehmender Wetterextreme wie Starkregen, Dürre, Überflutungen
B) Der Klimawandel braucht langfristige weiterentwickelbare Lösungen mit einem nachhaltigen Ressourcenverbrauch
C) Stärkung der Widerstandsfähigkeit gegenüber den Auswirkungen des Klimawandels
D) Schutz unserer Umwelt vor Dürre und Hochwasser
E) Ein ausgeglichener Wasserhaushalt heißt eine nachhaltige Wassernutzung und der Verzicht auf den Zugriff fossiler Grundwasserlager
F) Minderung des Treibhausgasausstoßes im Bereich der Wasserwirtschaft

Maßnahmenplan

An welchen Maßnahmen setzen wir an?
a) Verringerung von Wasserverlusten in der Siedlungswasserwirtschaft
b) Hochwasserschutz
c) Ortsentwässerung
d) Frühwarnsysteme und Einsatzpläne
e) Wiederverwendung von Wasser
f) Errichtung von natürlichen und künstlichen Wasserspeichern
g) Verstärkte Ökologisierung von Flüssen und der Kulturlandschaft
h) Wasserversorgung
i) Abwasserentsorgung
j) Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung
k) Regenwasser-Managementpläne
l) Trinkwasserplan

Traismauer arbeitet aktuell an einem Trinkwasserplan.

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden:

Mit Übermittlung (Klick auf den Button) stimme ich der elektronischen Verarbeitung und Speicherung meiner angegebenen Daten zum Zweck des Newsletterversands zu. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ausführliche Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.